Firmenchronik


1952     Kauf des ersten Mähdreschers Hercules von der Firma Claas


1978     Kauf des ersten Hangmähdreschers John Deere 965 H


1982     Kauf der ersten Zuckerrübenerntemaschine der Firma Stoll


1987     Werner Brütsch pachtet den Landwirtschaftsbetrieb von seinem Vater


1992     Kauf der ersten „Holmer“- Zuckerrübenerntemaschine


1992     Grosse Feier zum 40 Jahr- Jubiläum des Lohnbetriebes Brütsch


1995     Geschäftsübergabe des Lohnbetriebes von Hans an Werner Brütsch


1996     Erste Frühlingsausstellung


1997      Kauf des Hangmähdreschers Laverda Integrale  521


1999     Kauf des ersten Claas Lexion  430


2000    Übergabe des gesamten Landwirtschaftsbetriebes und aller Gebäude an Werner Brütsch


2001     Kauf Rundballenpressenkombination Orkel


2004    Wechsel von Pneumasem zu Mater Macc sechsreihig hydraulisch verstellbar 45 – 75 cm


2006    Kauf des zweiten Claas Lexion  540


2007     Kauf des Steinsammlers Kivi-Pekka


2009    Wechsel vom vierreihigen zum sechsreihigen Maisgebiss    


2010     Wechsel der Rundballenpresse Orkel zu  Orkel Smartbaler  ACC mit Folienbindung


2012     Kauf Claas  Vario 660 Schneidewerk zum Lexion 540


2012     60 Jahr- Jubiläumsfeier und 15. Frühlingsausstellung

2016     Bildung einer Generationengemeinschaft zwischen Werner und Hansjörg.
             Die 3. Generation ist im Betrieb und bereit diesen weiter zu führen.